I AM

Als gelernte Hotelfachfrau sollte Sonja Andishmand ( geb. 23.12.1986 ) nach Ihrer Ausbildung im 5 Sterne Haus Excelsior Hotel Ernst vorerst eine Abwechslung geniessen . Somit zog es sie nach NYC wo sie für ein erfolgreiches Plattenlabel einige Zeit als Praktikantin arbeitete bevor sie beschloss vorerst in den USA zu bleiben. 

Dort arbeitete sie nicht nur für einen der Größten Musik Mogule ,sondern jobbte nebenbei auch noch in einem kleinen Cupcake Cafe . 

2014 zog es sie auf Grund ihrer nahen Verbindung zu ihrer Familie zurück nach Deutschland wo sie ihr Wissen weiter umsetzen konnte und seither nicht nur selbstständig als Künstleragentin tätig ist ,sondern gemeinsam mit Ihrer Familie eine Möglichkeit gefunden hat alles was sie liebt zu vereinen .

Ihre Leidenschaft zur Musik, zur Gastronomie und zu Ihrer Familie konnte sie dann im August 2014 zu HOMEMADE WE EAT FINE verwandeln. 

Seit 2011 betreut sie Künstler wie Virgil Abloh , damals noch Been Trill und Pyrex Vision, bei Ihren Dj Sets ,Auftritten oder After Shows sowie zahlreiche Events und Workshops für Tänzer von Beyonce bis zu Chris Brown oder Bookings für ihre liebsten Künstler. 

Somit verbindet sie ihre Liebe zum Backen und Catering nun auch mit ihrer Verbindung zu Stars wie Beyonce ,Pharrell Williams und Co die regelmäßig bei ihren Tour Stops  ihre begehrten Cupcakes bestellen oder für private Zwecke aussergewöhnliche Kreationen anfragen. 

Durch die Nervenkrankheit ALS verlor sie 2019 ihren geliebten Mittelpunkt ihres Lebens, ihren Vater Mehran Andishmand, und setzt sich seither auch für ALS erkrankte Menschen und betroffene Familien ein. 

Nach einer Renovierung im Juli 2019 eröffnete das Cafe mit neuem Spirit und Sonja arbeitet täglich gemeinsam mit Ihrer Mutter daran neue Rezepte zu entwickeln und die kreativsten Torten und Cupcakes zu entwickeln ob für Stars oder Sternchen die tagtäglich den Shop auf der Bilker Allee aufsuchen .

 

 

Scroll Up